Beratung

Planung

Ausschreibung

Überwachung

Produktions- und Lagerstätten

Blanco, Sinsheim

Blanco Sinsheim - Löschwasserbehälter

Planungsumfang Produktionshalle

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 3000 Sprinklern verteilt auf 4 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 600 m³
  • Pumpenanlage mit zwei Dieselaggregaten
  • Stationäre Schaumzumischung

Bosch Rexroth

Bosch Rexroth, Lohr am Main

Planungsumfang an den Standorten Lohr am Main

  • Erweiterung und Neubau diverser Sprinklerrohnetze
  • Neu- und Umplanung Sprinklerverteilerräume
  • Halbstationäre Schaumzumischungen
  • Löschwasserversorgung Lo2 mit einem Gesamtvorrat von ca. 270 m³ und einem Dieselaggregat
  • Erstellung Sprinklerübersichtspläne mit Gesamtsprinklerverzeichnis

Planungsumfang an den Standorten Haßfurt / Augsfeld

  • Erweiterung und Neubau diverser Sprinklerrohnetze
  • Erstellung Sprinklerübersichtsplan Augsfeld mit Gesamtsprinklerverzeichnis

Planungsumfang am Standort Schweinfurt

  • Erweiterung diverser Sprinklerrohnetze

Planungsumfang am Standort Volkach

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 2.600 Sprinklern verteilt auf ca. 3 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 850 m³
  • Pumpenanlage mit einem Elektro- und einem Dieselaggregat
  • Ein Druckluftwasserbehälter
  • Halbstationäre Schaumzumischung

Claas Erntemaschinen, Harsewinkel

Claas Harsewinkel - Vorratsbehälter

Planungsumfang über alle Bauabschnitte

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 27000 Sprinklern verteilt auf ca. 38 Gruppen
  • Sprühwasserlöschanlagen als Objektschutzmaßnahmen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 1.600 m³
  • Pumpenanlage mit einem Elektro- und einem Dieselaggregat
  • Zwei Druckluftwasserbehälter

Linde Material Handling, Aschaffenburg

Linde Nilkheim

Planungsumfang über alle Bauabschnitte

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 19.300 Sprinklern verteilt auf ca. 30 Gruppen
  • Sprühwasserlöschanlagen als Objektschutzmaßnahmen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 1.200 m³
  • Pumpenanlage mit zwei Elektro- und einem Dieselaggregat
  • Ein Druckluftwasserbehälter
  • Gaslöschanlage
  • Stationärer Schaumzumischung
  • Erstellung Sprinklerübersichtsplan

Linde Material Handling, Kahl am Main

Linde Kahl

Planungsumfang über alle Bauabschnitte

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 7.200 Sprinklern verteilt auf ca. 9 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 540 m³
  • Pumpenanlage mit einem Elektro- und einem Dieselaggregat
  • Ein Druckluftwasserbehälter
  • Erstellung Sprinklerübersichtsplan

Metalsa Automotive

Metalsa Automotive GmbH

Planungsumfang Produktionshalle

  • Umbau Sprinklerzentrale entsprechend FM Richtlinien
  • Integration einer 2.500 gpm Pumpenaggragt in die bestehende Sprinklerzentrale
  • Sanierung des Löschwasservorratsbehälters

 

 

Nestlé, Biessenhofen

Nestlé Biessenhofen

Planungsumfang über alle Bauabschnitte

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 4.000 Sprinklern verteilt auf 6 Gruppen
  • Pumpenanlage mit einem Elektro- und einem Dieselaggregat
  • Zwei Druckluftwasserbehälter
  • Gaslöschanlage
  • Innenhydrantenanlage mit Anschluss an Sprinklerwasserversorgung
  • Erstellung Sprinklerübersichtspläne mit Gesamtsprinklerverzeichnis

P&G Manufacturing (Braun), Marktheidenfeld

Braun Marktheidenfeld - neue SPZ

Planungsumfang neue Löschwasserversorgung

  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 3.600 m³
  • Pumpenanlage mit zwei Dieselaggregaten
  • Neue Erdringleitung Sprinkler

Darüber hinaus haben wie die ursprünglichen Rohrnetze mit der ersten Wasserversorgung in mehreren Bauabschnitten geplant.

P&G Manufacturing (Braun), Walldürn

Braun Walldürn - neue SPZ
Braun Walldürn - Austausch Rohrnetzt

Planungsumfang Umbau HRL (Austausch Regalschutz)

  • Anpassung Regalschutz an aktuellen P&G-Standard
  • Planungsumfang neue Löschwasserversorgung
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 1.800 m³
  • Pumpenanlage mit zwei Dieselaggregaten
  • Neue Erdringleitung Sprinkler

Darüber hinaus haben wie die ursprünglichen Rohrnetze mit der ersten Wasserversorgung in mehreren Bauabschnitten geplant.

 Planungsumfang Montagehalle

  • Austausch Rohrnetz in der Montagehalle nach den P&G und NFPA Standards
  • Neue Verteilerstation
  • Demontage und Neumontage von ca. 1.100 Sprinkler unter Decken, Bühnen und in Paternosterregalen
  • Neue Verbindungsleitung zwischen mehreren Verteilerstationen

Robert Bosch

Robert Bosch

Planungsumfang an den Standorten Bamberg

  • Sprinklerrohnetzerweiterungen in diversen Reinraumproduktionen

Planungsumfang am Standort Eisenach

  • Sprinklerrohrnetzerweiterungen mit ca. 4.300 Sprinkler verteilt auf 5 Gruppen
  • Mobile Schaumzumischung

Planungsumfang am Standort Göttingen

  • Sprinklerrohnetzerweiterung mit ca. 600 Sprinkler an einer Gruppe

Planungsumfang am Standort Nürnberg

  • Sprinklerrohnetzerweiterung mit ca. 1.600 Sprinkler verteilt auf 3 Gruppen
  • Mobile Schaumzumischung

Planungsumfang am Standort VDT Tilburg (NL)

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 6.800 Sprinklern verteilt auf ca. 14 Gruppen
  • Sprühflutanlage für Tankberieselung
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 900 m³
  • Pumpenanlage mit zwei Dieselaggregaten
  • Mobile Schaumzumischung

Darüber hinaus haben wie die ursprünglichen Rohrnetze mit den entsprechenden Wasserversorgungen in mehreren Bauabschnitten an den Standorten Ansbach-Brodswinden, Bamberg, Eisenach, Göttingen, Hildesheim, Immenstadt, geplant.

Roberto Bosch Automotiv Steering, Schwäbisch Gmünd

Planungsumfang Werk 2

  • Sprinklerrohrnetzerweiterung mit ca. 2.600 Sprinklern verteilt auf 4 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 900 m³
  • Pumpenanlage mit einem Elektro- und einem Dieselaggregat
  • Mobile Schaumzumischung
  • Innenhydrantenanlage mit Anschluss an Sprinklerwasserversorgung

Planungsumfang Werk 4

  • Sprinklerrohrnetz mit ca. 2.100 Sprinklern verteilt auf 4 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 900 m³
  • Pumpenanlage mit zwei Elektroaggregaten (Netzersatzanlage)
  • Mobile Schaumzumischung
  • Innenhydrantenanlage mit Anschluss an Sprinklerwasserversorgung

Planungsumfang Werk 7

  • Sprinklerrohrnetzerweiterung mit ca. 2.300 Sprinklern verteilt auf 5 Gruppen
  • Innenhydrantenanlage mit Anschluss an Sprinklerwasserversorgung

Schulte Duschkabinen, Sundern

Schulte HRL

Planungsumfang Produktionshalle mit Hochregallager

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 4.500 Sprinklern verteilt auf 7 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 900 m³
  • Pumpenanlage mit zwei Dieselaggregaten
  • Innenhydrantenanlage mit Anschluss an Sprinklerwasserversorgung

Verallia Deutschland, Bad Wurzach

SGO Bad Wurzach

Planungsumfang über mehrere Bauabschnitte

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 2.600 Sprinklern verteilt auf 8 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 1.050 m³
  • Pumpenanlage mit einem Dieselaggregat
  • Direktanschluss über Trennstation in der ersten Bauphase

Verallia Deutschland, Neuburg a. d. Donau

SGO Neuburg
Verallia Neuburg Planungsumfang 2. Bauphase

Planungsumfang 1. Bauphase

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 600 Sprinklern an einer Gruppe
  • Direktanschluss über Trennstation

 

 

 Planungsumfang 2. Bauphase

  • Neue Wasserversorgung mit 1050 m³ Löschwasserbevorratung
  • 2.000 gpm Pumpe nach den NFPA Standards
  • Neue Unterverteilerstation
  • Ca. 1.565 Sprinkler
  • Austausch Sprinkler zur Integration einer Lagerfläche von Leerpaletten auf die Produktionsfläche

Verallia Deutschland, Wirges

SGO Wirges

Planungsumfang über mehrere Bauabschnitte

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 2.300 Sprinklern verteilt auf 10 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 1.050 m³
  • Pumpenanlage mit einem Dieselaggregat

Wild, Eppelheim

Wild Eppelheim

Planungsumfang über alle Bauabschnitte

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 14.000 Sprinklern verteilt auf ca. 25 Gruppen
  • Ertüchtigung Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 900 m³
  • Pumpenanlage mit einem Elektro- und einem Dieselaggregat
  • Feinsprühanlage Kabeltrassen
  • Erstellung Sprinklerübersichtspläne mit Gesamtsprinklerverzeichnis

Wild SISI Werk, Eppelheim

Planungsumfang Entwurf HRL mit Produktionsstätte

  • Sprinklerrohnetze mit ca. 20.000 Sprinklern verteilt auf ca. 17 Gruppen
  • Wasserversorgung mit einem Gesamtvorrat von ca. 1.050 m³
  • Pumpenanlage mit einem Elektro- und zwei Dieselaggregaten
  • Ein Druckluftwasserbehälter

Kontakt

IBBW GmbH & Co. KG
Ingenieurbüro für
Brandschutztechnik
Drieschweg 42 | 53604 Bad Honnef
Telefon: +49 2224 5701
E-Mail: kontakt@remove-this.ibbw-brandschutz.de

Zum Kontaktformular

Zur Standortkarte